zeigerwerkEbenfalls eine einfache Veranschaulichung eines Zeigerwerks, das aus 1 Minutenrohr, 2 Stundenrad und 3 Wechselrad besteht. Das Minutenrohr ist auf die verlängerte Welle des Minutenrades aufgepresst und greift anschließend in das Wechselrad ein, dieses wiederrum betreibt das Stundenrad.

Eine Untersetzung der U/min von 12:1 macht es möglich, dass uns die Zeiger die richtige Zeit anzeigen. Wie oft dreht sich dann das Minutenrad in der Stunden???